Trauer in der Arbeitswelt

Aurélie Masciulli Jung, Melissa Ischer, Katja Haunreiter et Marc-Antoine Berthod, 36 Seiten, 02.05.2022

Version électronique

GRATUIT

TVA

2.5%

 

 

Es mag zwar scheinen, als gehöre Trauer primär in den persönlichen und privaten Bereich, aber es ist geboten, diese auf den individuellen Prozess zentrierte Betrachtungsweise abzulegen und die Auswirkungen beim Verlust einer nahestehenden Person ganzheitlich zu betrachten. Das berufliche Umfeld spielt eine massgebende Rolle bei der Trauerbegleitung, da ja die Arbeitsumgebung einen wichtigen Anteil im Beziehungsleben von Menschen ausmacht. Unternehmen tun folglich gut daran, Trauer als mögliches Ereignis zu thematisieren, das ein ganzheitliches Management sowohl für die trauernde Person als auch für ihr berufliches Umfeld erfordert.  

Es sollte auch berücksichtigt werden, welche Bedeutung jemand dem Tod einer nahestehenden Person – unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis – beimisst, um die Arbeitsbedingungen bestmöglich anpassen und adäquate Unterstützung bieten zu können.